Gesang

Gesang ist wahrscheinlich die älteste und ursprünglichste musikalische Äußerungsform der Menschen. Ihr Instrument ist der menschliche Körper selbst. Dadurch können Seelisches und Emotionales unmittelbar zum Ausdruck kommen.
Man unterscheidet zwei Grundformen: den virtuosen Kunstgesang und das liedhafte, volkstümliche Singen.
Die Gesangspädagogik beschäftigt sich mit dem Aufbau einer für den musikalischen Gebrauch geeigneten Stimme. Teilbereiche des Gesangsunterrichtes sind:

  • Stimmbildung
  • Diktion 
  • Interpretation

Die Beherrschung all dieser Punkte und deren harmonische Wechselwirkung untereinander sind entscheidend für den kunstvollen und vollkommenen Gesang.

Unsere Lehrkräfte

2008 © Musikschule Kuseler Musikantenland e.V.