Svenja Hinzmann

Zweigleisig fahren. Das ist das Motto der Sängerin Svenja Hinzmann.
So schafft sie es scheinbar mühelos zwei Stilistiken zu singen, die unterschiedlicher nicht sein könnten; dem Jazzgesang und dem klassischen Gesang. Schon im Kindesalter zeigte Svenja Hinzmann ihre große Liebe zur Musik. So war sie in der musikalischen Früherziehung der Kreismusikschule in Pirmasens. Danach begann sie zunächst Orgel zu spielen, später dann Klavier.

Svenja Hinzmann begann dann ab ihrem 16. Lebensjahr zunächst eine klassische Gesangsausbildung bei Uwe Götz (Saarbrücken), sowie den beiden Opernsängerinnen Laurie
Gibson & Barbara Gilbert. Später erfolgte parallel dazu eine Ausbildung im Bereich Jazzgesang bei Eva Mayerhofer (Dozentin der Musikhochschule Köln) sowie die Teilnahme an Jazzworkshops bei dem Pianisten Christoph Mudrich (Saarbrücken) & Prof. Anette von Eichel (Köln). Danach schloss sich ein Gesangsstudium an der Hochschule für Musik Saar im Bereich Jazzgesang bei Anne Czichowsky (Stuttgart) sowie im Bereich Klassik bei Prof. Ruth Ziesak an.

Schon immer war Svenja an allen Arten von Musik interessiert. Daher wirkte sie in den letzten Jahren auch in den unterschiedlichsten Projekten mit u. a.:

  • Engagement am Pfalztheater in Kaiserslautern sowohl im Chor (Produktionen: Lohengrin, Macbeth, Musical Chess, die verkaufte Braut, Turandot etc.) sowie auch als Solistin bei einem Konzert.
  • Tobias Deutschmann Big Band sowie der Big Band „Straight Ahead“ der Kreismusikschule Pirmasens
  • Gunni Mahling Show Ensemble
  • Thomas Blug
  • Midnight Mover Kaiserslautern
  • Engagements bei Circus Roncalli in Köln (Lanxess Arena, Konzerthaus Dortmund, Philharmonie Gasteig München)

Aktuelle Projekte sind derzeit:

  • Jazzquartett „Odd One Out“ mit Martin Preiser (p), Stefan Engelmann (b) & Rainer Dettling (dr)
  • Zusammenarbeit mit der Kostümkünstlerin Anna Möntmann (Berlin) www.annamoentmann.de

Sowohl als Solistin aber auch mit Ihren Bandprojekten pflegt Svenja Hinzmann eine rege Tätigkeit als Sängerin. Auch schreibt die Sängerin ihre eigenen Kompositionen.

„Das wichtigste für mich ist, die Musik die man macht zu Leben und Spaß daran zu haben, damit man andere
Menschen damit erreichen kann!“

Mehr über Svenja Hinzmann erfahren sie auf ihrer eigenen Homepage. Außerdem ist sie telefonisch erreichbar unter 0172 7644741 sowie über e-Mail: svenja.hinzmann@yahoo.de


« zurück

2008 © Musikschule Kuseler Musikantenland e.V.